Bitte Risiko Einschätzung

Forum für HIV-Positive und Angehörige

Re: Bitte Risiko Einschätzung

Beitragvon orlando3 » So Nov 19, 2017 4:01 am

ich werde seine Posts im auge behalten.
lg orlando
pos seit mind. ende 84,med´s seit 04/07
7/10 342 23,6 % < NW
6/11 167 19 % <NW
3/12 185 21% <NW
10/12 433 26% <NW
2/13 262 26% <NW
12/13 355 24% <NW
seit 6.2. Truvada/Tivicay
3/14 499 27% <N
10/14 330 23 % <NW
2/15 440 23%. < NW
seit 5 monaten auf descovy/isentress (1/tgl)
12/16 888 30% < NW
Ggt,got,gpt gut
Benutzeravatar
orlando3
 
Beiträge: 6419
Registriert: Fr Feb 06, 2009 12:50 am
Wohnort: NRW

Re: Bitte Risiko Einschätzung

Beitragvon Dummkopf1998 » So Nov 19, 2017 8:04 am

Leute ich cerarsche hier keinen
Dummkopf1998
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi Okt 04, 2017 4:13 pm

Re: Bitte Risiko Einschätzung

Beitragvon Dresden74 » So Nov 19, 2017 9:55 am

Dann geh morgen zum test, statt zeit hier zu verplempern und nach werten vom gr. BB zu fragen...
Infektion vermutlich 31.10.2017
Positive PCR 9.11. VL >100000
CD4 770 CD4/CD8 quotient 0,99
Therapiebeginn 15.11. Tivicay/Descovy
23.11. Resitenznachweis Tivicay daher Umstellung auf
Descovy/Norvir/Prezista
Dresden74
 
Beiträge: 8
Registriert: Do Nov 16, 2017 8:03 am
Wohnort: Dresden

Re: Bitte Risiko Einschätzung

Beitragvon orlando3 » So Nov 19, 2017 8:07 pm

ein gr. BB lässt überhaupt keine rückschlüsse bezüglich HIV zu.
das sollte er eigentlich bereits ergoogelt haben.

dummkopf1998 melde dich bitte erst wieder,nach deinem test.
lg orlando
pos seit mind. ende 84,med´s seit 04/07
7/10 342 23,6 % < NW
6/11 167 19 % <NW
3/12 185 21% <NW
10/12 433 26% <NW
2/13 262 26% <NW
12/13 355 24% <NW
seit 6.2. Truvada/Tivicay
3/14 499 27% <N
10/14 330 23 % <NW
2/15 440 23%. < NW
seit 5 monaten auf descovy/isentress (1/tgl)
12/16 888 30% < NW
Ggt,got,gpt gut
Benutzeravatar
orlando3
 
Beiträge: 6419
Registriert: Fr Feb 06, 2009 12:50 am
Wohnort: NRW

Re: Bitte Risiko Einschätzung

Beitragvon Dummkopf1998 » Do Dez 14, 2017 12:02 pm

hallo,
test ergebnis hweute abgeholt.
leider positiv
schöne weihnachten
Dummkopf1998
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi Okt 04, 2017 4:13 pm

Re: Bitte Risiko Einschätzung

Beitragvon haivaupos » Do Dez 14, 2017 3:08 pm

Dummkopf1998 hat geschrieben:hallo,
test ergebnis hweute abgeholt.
leider positiv

Das ist natürlich unschön. Besonders um diese Zeit...
Aber tröste dich, mir ist es auch kurz vor Weihnachten "passiert" :evil:
Warst du schon in einer Schwerpunktpraxis?

Und: auch wenn du das jetzt nicht glauben wirst oder es dir nicht vorstellen kannst. Das Leben geht weiter. Und in ein paar Monaten oder gar Jahren wird HIV in deinem Leben keine große Rolle mehr spielen. Ganz bestimmt. Also Kopf hoch :)

Und vielleicht noch ein Tipp am Rande zum Forum. Solltest du vor haben hier registriert zu bleiben solltest du darüber nachdenken deinen Nick zu ändern bzw ändern zu lassen ;)
haivaupos
 
Beiträge: 28
Registriert: Di Jan 31, 2017 4:44 pm

Re: Bitte Risiko Einschätzung

Beitragvon Dummkopf1998 » Do Dez 14, 2017 3:16 pm

danke.
leider noch nicht. ich bin irgendwie durch den Wind.müsse ich machen
Dummkopf1998
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi Okt 04, 2017 4:13 pm

Re: Bitte Risiko Einschätzung

Beitragvon haivaupos » Do Dez 14, 2017 4:56 pm

Erledige das so schnell wie möglich. Es wird dir viel Angst und Verunsicherung nehmen dich mit einem Profi zu unterhalten...
Du schaffst das schon 8-)
haivaupos
 
Beiträge: 28
Registriert: Di Jan 31, 2017 4:44 pm

Re: Bitte Risiko Einschätzung

Beitragvon orlando3 » Do Dez 14, 2017 8:24 pm

such dir einen guten SPA,die AH kann helfen,das leben geht ganz normal weiter.
du kannst noch alles machen,was du auch immer geplant hast.
hiv ist gut behnadelbar und du kannst noch locker 70 werden.
lg und alles gute orlando
pos seit mind. ende 84,med´s seit 04/07
7/10 342 23,6 % < NW
6/11 167 19 % <NW
3/12 185 21% <NW
10/12 433 26% <NW
2/13 262 26% <NW
12/13 355 24% <NW
seit 6.2. Truvada/Tivicay
3/14 499 27% <N
10/14 330 23 % <NW
2/15 440 23%. < NW
seit 5 monaten auf descovy/isentress (1/tgl)
12/16 888 30% < NW
Ggt,got,gpt gut
Benutzeravatar
orlando3
 
Beiträge: 6419
Registriert: Fr Feb 06, 2009 12:50 am
Wohnort: NRW

Re: Bitte Risiko Einschätzung

Beitragvon hakunamatata » Do Dez 14, 2017 9:38 pm

Dummkopf1998 hat geschrieben:test ergebnis hweute abgeholt.
leider positiv


Das tut mir sehr leid. Ich kann verstehen, dass Du jetzt erst einmal fix und fertig bist, aber glaube mir, dass Leben geht weiter - und nach einer Weile ziemlich gut sogar. Wenn Du Dich gut behandeln lässt, sogar ohne Einschränkungen.

Das Wichtigste ist jetzt, dass Du Dir erst einmal einen Schwerpunktarzt (SPA) suchst, der sich mit der Behandlung von HIV auskennt. Der wird Dir auch viele Ängste nehmen können. Es gibt hier einen Bereich, wo Du nach Postleitzahl Ärzte suchen kannst. Wenn Du in der Nähe einer größeren Stadt wohnst (oder darin), wirst Du schnell gute Hilfe finden. Du kannst sicher auch Tipps von Betroffenen aus der Gegend erhalten. Der SPA wird Dir erst einmal Blut abnehmen, den Immunstatus bestimmen und dann das weitere Vorgehen mit Dir besprechen.

Weiterhin bieten viele AIDS-Hilfen Gruppen für jüngere Positive an. Es ist bestimmt gut für Dich zu sehen, dass Du nicht der einzige in Deiner Altersgruppe bist, und die Jungs (und Mädels) dort können Dir auch Hilfe geben, bei Fragen, die Deine konkrete Lebenssituation betreffen.

Also, lass den Kopf nicht hängen sondern gehe die Sache an! Du wirst sehen, dass viele der Ängste, die Du jetzt sicher hast, unbegründet sind.
Infektion vermutlich 10/07
Diagnose 08/09, Therapiebeginn 09/12 mit Truvada/Isentress, ab 04/14 Stribild, ab 02/16 Genvoya
Werte 10/17: VL unter NWG, HZ 875 (47%), Ratio 2,0
hakunamatata
 
Beiträge: 1292
Registriert: Di Okt 06, 2009 10:21 pm
Wohnort: In der Mitte Deutschlands

VorherigeNächste

Zurück zu Leben mit HIV



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron