Meldethread: keine Nebenwirkungen

Forum für Fragen über Ansteckungsgefahren, Fragen zum Test und Infektionsgefahr mit HIV

Meldethread: keine Nebenwirkungen

Beitragvon Pärchen JJ » Do Dez 17, 2009 6:46 pm

hallo,

ich will hier mal den meldethread eröffnen, da man vor lauter threads über nebenwirkungen als frisch positiver den eindruck gewinnt, dass es immer zu nebenwirkungen kommen muss... das verängstigt...
also wer hier keine offensichtlichen nebenwirkungen hat, lade ich gerne ein, sich hier kurz zu wort zu melden.
09.12.09 30 000/831/38%/0,8
15.03.10 160 000/736/27%/0,46
26.03.10 Start Isentress+Truv
19.04.10<20/1090/33%/0,7
05.05.11<20/1417/46%/1,5
04.12.12 53/1194/48%/1,62
25.02.13<20/823/43%/1,34
Pärchen JJ
 
Beiträge: 646
Registriert: Fr Nov 20, 2009 12:17 pm
Wohnort: Bayern

Re: Meldethread: keine Nebenwirkungen

Beitragvon e3_ » Do Dez 17, 2009 7:18 pm

Also, ich nehme seit Mitte April Norvir 1x, Truvada 1x, Prezista 400mg 2x, Nebenwirkungen Krämpfe, aber ertragbar, leichtes ziehen um die Wadengegend, von Prezista keinen Durchfall (mein Doc fragte explizit danach) Körperlich geht es mir gut, kann zu dem "VorMeinemWegbechen" keine nennenswerten Veränderungen feststellen.

lg alex
e3_
 

Re: Meldethread: keine Nebenwirkungen

Beitragvon Hasi » Do Dez 17, 2009 10:47 pm

Hallo zusammen,

ic nehme seit 5 Wochen nun meine Ersttherapie Truvada und Viramune und hatte nur am Anfang Kopfschmerzen und Übelkeit aber jetzt hat sich mein Körper daran gewöhnt und mir gehts gut, bis auf ab und an Magenschmerzen aber nur ganz leicht.

Durchfall usw. hatte ich zum Glück überhaupt nicht.

Liebe Grüße
Hasi
Positiv seit 2001
HZ Oktober 2009: 250 VL: 250.000
seit 13. November 2009 Truvada mit Viramune
HZ 10.Dezember 2009: 481 VL: 500
HZ 4.2.2010: 508 VL: 48
HZ 27.4.2010 550 VL 95
HZ 30.06.2010 850 VL 26
HZ 05.05.2011 880 VL < 20
HZ aktuell 840 HZ und VL < 20
Benutzeravatar
Hasi
 
Beiträge: 62
Registriert: So Jan 11, 2009 9:30 am
Wohnort: Rhein-Main

Re: Meldethread: keine Nebenwirkungen

Beitragvon Zorrolinchen » Fr Dez 18, 2009 8:56 am

Hallo
ich nehme Norvir, Truvada und Rayataz. Immer Abends, vorm Schlafengehen, weil ich doch sehr mit Übelkeit zu kämpfen hatte, selbst morgens nach dem Aufwachen muß ich meine Paspertintropfen bereit halten, manchmal sogar in der Nacht. Ausserdem wache ich sehr häufig in der Nacht auf weil die Blase drückt. Ich muß manchmal 4-5 mal raus und es kommen ganze Sturzbäche. HA, Ha, das ist echt nervig, überhaubt wenn du morgens irgend einen Termin hast. Ich war schon bei mehreren Aerzten, da mein hiv Doc meinte es könne vom Herz kommen, aber alles ok, dann schickte er mich zum Gynäkologen, da war auch alles ok, jetzt sagte er mir es können eventuell auch die Truvada sein und meinte ob die NW denn so schlimm wären das wir deshalb wechseln müßten, ich habe verneint, weil man erträgt ja bekanntlich so manches. Denn ich musste schon wegen anderer NW die Combi mehrmals wechseln und ich versuche diese "kleinen" NW tapfer zu ertragen! ( Hilfe meine Smilies funktionieren nicht, komisch, aber egal)!
Lieben Gruß
Karin
Ps. Ich will ja nicht negativ sein, aber die meisten NW stellen sich eh meist erst nach Wochen und Monaten ein, so war es jedenfalls bei mir.
Viele Menschen versäumen das kleine Glück, weil sie auf das große vergebens warten!
Neue Combi Norvir, Isentress und Prezista
Werte vom 24.2.
CD 4 646 31,1%
VL < 16
Werte von Sep. HZ 538, 28,6%
VL < 16
alles im grünen Bereich
Zorrolinchen
 
Beiträge: 585
Registriert: Mo Jul 20, 2009 12:24 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Meldethread: keine Nebenwirkungen

Beitragvon dreamcatcher_b » Fr Dez 18, 2009 10:40 am

Hey,

gute Idee, auch mal unproblematische Med.-Verläufe zu sammeln.
Ich nehme Atripla ( Sustiva, Truvada) und komme super damit zurecht.
dreamcatcher_b
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Dez 07, 2009 3:48 pm
Wohnort: Berlin

Re: Meldethread: keine Nebenwirkungen

Beitragvon neu29 » Fr Dez 18, 2009 1:09 pm

dreamcatcher_b hat geschrieben:Hey,

gute Idee, auch mal unproblematische Med.-Verläufe zu sammeln.
Ich nehme Atripla ( Sustiva, Truvada) und komme super damit zurecht.



dem schließe ich mich an, keine nw !
neu29
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo Nov 02, 2009 2:47 am
Wohnort: Niedersachsen

Re: Meldethread: keine Nebenwirkungen

Beitragvon realist » Fr Dez 18, 2009 1:11 pm

meine kombi seht ihr unten......ohne nebenwirkungen, und sie tut super ihren dienst, wie man an den werten sehen kann.....es überrascht mich ein bischen, dass manche mit truvada und isentress probleme haben.....ich kenne einige persönlich, die mit der kombi auch super gut klar kommen, ferner werden diese medis nicht über die leber abgebaut, sind also insofern auch für den körper insgesamt besser zu vertragen.

lg realist

Erhaltungstherapie: Truvada / Tivicay
10.03.15 / 400 - 500 hz VL unter NG
Benutzeravatar
realist
 
Beiträge: 3458
Registriert: Fr Mai 08, 2009 1:31 pm
Wohnort: Giessen

Re: Meldethread: keine Nebenwirkungen

Beitragvon Zorrolinchen » Fr Dez 18, 2009 3:54 pm

Ups, ich glaube ich habe mich im Thread geirrt, sorry!
Viele Menschen versäumen das kleine Glück, weil sie auf das große vergebens warten!
Neue Combi Norvir, Isentress und Prezista
Werte vom 24.2.
CD 4 646 31,1%
VL < 16
Werte von Sep. HZ 538, 28,6%
VL < 16
alles im grünen Bereich
Zorrolinchen
 
Beiträge: 585
Registriert: Mo Jul 20, 2009 12:24 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Meldethread: keine Nebenwirkungen

Beitragvon mike » Fr Dez 18, 2009 4:03 pm

Ich habe nach 1 Jahr unter Therapie (siehe unten) mittlerweile auch keine Nebenwirkungen mehr. Der anfängliche ohnehin nur leichte Durchfall ging nach ein paar Monaten weg. Blutwerte (Cholesterin/Leber) waren zuvor OK und blieben unverändert, trotz Alkohol ab und an und lecker Essen (FETT und Fleisch).
Diagnose und Therapiestart 12/2008 mit Kaletra/Truvada
12/2008: 6 HZ (2%), > 1 Mio. VL (ausserhalb Messbereich!)
03/2012: 333 HZ (24%), <20 VL
Benutzeravatar
mike
 
Beiträge: 265
Registriert: Sa Jan 24, 2009 6:42 pm
Wohnort: Frankfurt/M

Re: Meldethread: keine Nebenwirkungen

Beitragvon Peppermint Patty » Fr Dez 18, 2009 6:59 pm

Die unter Reyataz oft erhöhten Bilirubin-Werte machten bei mir schon mal leicht gelbe Augen, als ich Gewicht verloren hatte und der Wirkstoffspiegel nicht mehr optimal war. Ansonsten merke ich die Medis nicht.
+ seit 1991
Kombi von 2004 bis 07/2010: Reyataz, Viread, Epivir
aktuelle Kombi: Reyataz, Viread, Ziagen (seit 07/2010).
11/2011: VL unter NW, CD4 881, 42%
Peppermint Patty
 
Beiträge: 142
Registriert: Sa Apr 11, 2009 8:22 pm
Wohnort: Ruhrgebiet

Nächste

Zurück zu Testen, Angst & Information



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder