AIDS Ausbruch nach 11 Wochen?

Forum für Fragen über Ansteckungsgefahren, Fragen zum Test und Infektionsgefahr mit HIV

AIDS Ausbruch nach 11 Wochen?

Beitragvon Polarexpress » So Jan 08, 2017 9:04 pm

Hallo liebe Forum Mitglieder,

ich, männlich, 23, hetero, hatte vor ca. 11 Wochen Geschlechtsverkehr, ohne Kondom mit einer Freundin.
Nach einer Woche fühlte ich mich leicht angeschlagen, hatte leicht erhöhte Temperatur welches sich nach einigen Tagen besserte. Nach Ca 6 Wochen, bekam ich Pickel im Gentialbereich, welche heftig juckten. Dies klang nach Wochen von selber ab. Die nächsten Wochen waren eigentlich ganz in Ordnung bis zum 26.12. Am 27.12. merkte ich in der Früh einen geröteten Hautausschlag, welchen ich so bis dato nie hatte. Dieser ist an beiden Armen, beiden Füßen, beiden Pobacken und vereinzelt am Rücken und juckt und brennt höllisch. Diese pickelähnlichen Erhebungen, sind teilweise durchsichtig. Ob es Gürtelrose ist, kann ich nicht genau sagen, da ich gelesen habe das diese meistens nur einseitig auftaucht. Diese sind bis heute noch vorhanden. Nun merkte ich heute nach dem duschen, dass mein Nagelbett vom kleinen zeh, zur Hälfte braun gefärbt ist, zudem fällt mir das Atem schwerer und es fühlt sich kalt und eben schwer an. Auch wiederkehrender Durchfall ist zu beobachten. Nun hab ich natürlich Angst, weil alles für ein erreichen des AIDS-Stadium hindeutet, insbesondere der braune Fleck (melanom). Kann es sein, dass in so einer kurzen Zeit ca. 3 Monate, AIDS ausbrechen kann unter Berücksichtigung das eventuell das immunsystem geschädigt war?!
Polarexpress
 
Beiträge: 2
Registriert: So Jan 08, 2017 8:44 pm

Re: AIDS Ausbruch nach 11 Wochen?

Beitragvon orlando3 » So Jan 08, 2017 9:44 pm

so schnell geht das nicht.
warst du überhaupt bei einem arzt????
ich tippe auf syohilis.
also ab zum arzt und aufhören zu googeln.
morgen früh gleich in die praxis.
wenn geht zu jemanden,der sich mit hiv auskennt.
schau unter kompass nach.
geh auch ohne termin hin.
einen ausbruch des vollbilds aids gibt es nicht in 11 wochen.
gruss orlando
pos seit mind. ende 84,med´s seit 04/07
7/10 342 23,6 % < NW
6/11 167 19 % <NW
3/12 185 21% <NW
10/12 433 26% <NW
2/13 262 26% <NW
12/13 355 24% <NW
seit 6.2. Truvada/Tivicay
3/14 499 27% <N
10/14 330 23 % <NW
2/15 440 23%. < NW
seit 5 monaten auf descovy/isentress (1/tgl)
12/16 888 30% < NW
Ggt,got,gpt gut
Benutzeravatar
orlando3
 
Beiträge: 6402
Registriert: Fr Feb 06, 2009 12:50 am
Wohnort: NRW

Re: AIDS Ausbruch nach 11 Wochen?

Beitragvon Polarexpress » So Jan 08, 2017 10:05 pm

Danke Orlando.

Nein, da ich dachte es heilt von selbst wieder.
Syphilis bildet doch einen nicht-juckenden Hautausschlag?!
Googeln bringt mich noch um, besonders Angst macht mir mein halbseitiger, brauner Nagel, welchen ich heute entdeckt habe :(

Du meinst zu einem HIV-Spezialisten?!

Ich hab einen Ausbruch von Aids nach so kurzer Zeit auch noch nie gehört, allerdings heißt es nicht, das es dies auch nicht geben kann. Auf einigen Seiten liest man nämlich von paar Monaten - Jahre.. Bis es zum Ausbruch kommen kann.
Polarexpress
 
Beiträge: 2
Registriert: So Jan 08, 2017 8:44 pm

Re: AIDS Ausbruch nach 11 Wochen?

Beitragvon orlando3 » So Jan 08, 2017 11:06 pm

warum gehst nicht einfach zum arzt...jede wette...es wird ne syph sein.
und natürlich juckt ein hautausschlag bei ner syphilis,oder aber man hat gar keine sympzome bzw. übersieht sie.

mein gott,erst ficken,dann angst schieben.
ist immer das gleiche.
habt ihr angst einem arzt von eurem sexleben zu erzählen.
die hören sowas täglich.

deine aidshilfe kann dir auch einen arzt empfehlen,obwohl jeder niedergelassene arzt,kann die nötigen tests durchfürhren.
HIV,syph,andere geschlechtskrankheiten und eine hep-serologie veranlassen.

vom googeln gehen die symptome nicht weg.
du musst zum arzt.
punkt.
gruss orlando
pos seit mind. ende 84,med´s seit 04/07
7/10 342 23,6 % < NW
6/11 167 19 % <NW
3/12 185 21% <NW
10/12 433 26% <NW
2/13 262 26% <NW
12/13 355 24% <NW
seit 6.2. Truvada/Tivicay
3/14 499 27% <N
10/14 330 23 % <NW
2/15 440 23%. < NW
seit 5 monaten auf descovy/isentress (1/tgl)
12/16 888 30% < NW
Ggt,got,gpt gut
Benutzeravatar
orlando3
 
Beiträge: 6402
Registriert: Fr Feb 06, 2009 12:50 am
Wohnort: NRW

Re: AIDS Ausbruch nach 11 Wochen?

Beitragvon alison952 » Do Jan 26, 2017 11:39 pm

Wo er recht hat hat er recht.

Und mit Syphilis ist auch nicht zu spaßen:
Die Syphilis verläuft in der Regel in vier Stadien, die nacheinander durchlaufen werden, sofern die Infektion nicht behandelt wird.

Enden tut es mit dem Tod bei ca 10% der Betroffenen.
alison952
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jan 23, 2017 11:01 pm


Zurück zu Testen, Angst & Information



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron