Eindringliche Warnungen zum Auftakt der Aids-Konferenz

Alles neues zum Thema HIV & Nachrichten rund um Studien und Forschung

Eindringliche Warnungen zum Auftakt der Aids-Konferenz

Beitragvon orlando3 » Di Jul 19, 2016 9:42 pm

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/69620
Durban – Mit eindringlichen Warnungen vor einem Nachlassen im Kampf gegen das HI-Virus hat heute in Durban die internationale Aids-Konferenz begonnen. Mehr als 18.000 Wissenschaftler, Aktivisten, Politiker und Geldgeber beraten bis Ende der Woche in der südafrikanischen Metropole über das Vorgehen gegen die Immunschwäche­krank­heit, der in 35 Jahren mehr als 30 Millionen Menschen zum Opfer fielen.


Allerdings steigen die Infektionsraten in vielen Regionen der Erde inzwischen wieder an, besonders drastisch in Russland. Außerdem ist der Zugang zu Medikamenten noch immer der Mehrzahl der Betroffenen verwehrt: Weltweit leben aktuellen Angaben zufolge 36,7 Millionen Menschen mit HIV oder Aids. Nur 17 Millionen von ihnen bekommen Medi­kamente.
pos seit mind. ende 84,med´s seit 04/07
7/10 342 23,6 % < NW
6/11 167 19 % <NW
3/12 185 21% <NW
10/12 433 26% <NW
2/13 262 26% <NW
12/13 355 24% <NW
seit 6.2. Truvada/Tivicay
3/14 499 27% <N
10/14 330 23 % <NW
2/15 440 23%. < NW
seit 5 monaten auf descovy/isentress (1/tgl)
12/16 888 30% < NW
Ggt,got,gpt gut
Benutzeravatar
orlando3
 
Beiträge: 6453
Registriert: Fr Feb 06, 2009 12:50 am
Wohnort: NRW

Zurück zu Nachrichten, Studien & Forschung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder